Werbung
Werbung

Zuletzt aktualisiert am 27. November 2020

Ist es weniger produktiv, schwierige Aufgaben zu vermeiden und einfache Aufgaben zuerst zu erledigen?

Aufschub ist wahrscheinlich der größte Nachteil für unsere Produktivität. Konventionelle Weisheit schreibt vor, dass das Beste, was Sie tun können, darin besteht, diesen Aufschub konstruktiv zu gestalten. Wenn Sie keine Lust haben, eine Aufgabe zu erledigen, die normalerweise viel Willens- oder Verstand erfordertSie erledigen eine andere, normalerweise weniger arbeitsintensive Aufgabe.

In letzter Zeit wurde die konventionelle Weisheit jedoch mit etwas in Frage gestellt, das Penn State als „Vorkrastination“ bezeichnet. [1] Nach einer Reihe von Studien, in denen die Schüler einen von zwei Eimern aufheben und tragen, stellten die Forscher die Theorie auf, dass viele Menschen es vorziehen, schwierige Aufgaben eher früher als später zu erledigen. Diese Theorie wirft die Frage auf, ob diese Vorkrastination oder dieEin allgemein anerkannter konstruktiver Aufschub ist effektiver.

Hier sehen Sie, ob Menschen frühzeitig oder später schwierige Aufgaben erledigen sollten, um maximale Produktivität zu erzielen.

Werbung

Zuerst einfache Aufgaben erledigen

Die Profis

Einer der schwierigsten Teile der Arbeit beginnt gerade erst. Konstruktiver Aufschub erleichtert diese Schwierigkeit, da die Arbeit an einfachen Aufgaben einen geringeren geistigen oder körperlichen Aufwand erfordert, als wenn Sie zuerst schwierige Aufgaben bewältigen würden.

Wenn eines der wichtigsten Hindernisse für Ihre Produktivität darin besteht, einfach in Gang zu kommen, ist es sehr sinnvoll, die schwierigen Aufgaben zu speichern, wenn Sie sich eher in einem Groove befinden.

Die Nachteile

Wenn Sie morgens als erstes einen Frosch essen, ist das wahrscheinlich das Schlimmste, was Sie den ganzen Tag tun. - Mark Twain

An der Oberfläche scheint es nicht unbedingt Nachteile zu geben, zuerst einfache Aufgaben zu erledigen. Iss diesen Frosch das von Brian Tracy geschriebene Buch stellt dies in Frage.

Basierend auf dem obigen Zitat von Mark Twain Iss diesen Frosch fördert das Vermeiden von Aufschub, auch wenn dieser Aufschub konstruktiv ist. Tracy möchte, dass Sie „diesen Frosch essen“, dh Ihre schwierigen Aufgaben schnell erledigen, denn je länger er auf Ihrem Teller liegt, desto schwieriger wird es, das zu tun, wovor Sie sich fürchtenWenn Sie die Angewohnheit haben, Dinge zu fürchten, Iss diesen Frosch ist ein solides Argument, um Ihre einfachen Aufgaben bis später am Tag zu verschieben.

Zuerst schwierige Aufgaben erledigen

Die Profis

Brian Tracy postuliert in Iss diesen Frosch Wenn Sie zuerst Ihre schwierigen Aufgaben erledigen, werden Ihre anderen Aufgaben nicht so schlecht erscheinen. Nachdem Sie einen Frosch gegessen haben, wird sogar etwas Unappetitliches geradezu köstlich erscheinen.

Werbung

Tracy empfiehlt das auch, wenn Sie essen müssen zwei Frösche, Sie sollten zuerst den hässlicheren essen. Die Metapher ist eine sehr einfache Möglichkeit, sich mit dem neuen Konzept der Vorkrastination vertraut zu machen.

Wenn Ihnen alle Ihre Aufgaben etwas quälend erscheinen, können Sie möglicherweise die Schmerzen lindern, indem Sie die hässlichsten „Kröten“ so schnell wie möglich loswerden.

Die Nachteile

Der Hauptnachteil, wenn Sie Ihre schwierigen Aufgaben zuerst erledigen, besteht wahrscheinlich darin, dass es besonders schwierig ist, an Ihrem Arbeitstag loszulegen.

Werbung

Viele Menschen sind beim Betreten des Büros nicht genau in ihrem Höchstleistungsmodus. Sie müssen sich in den Arbeitstag hineinversetzen und vielleicht ein oder zwei Tassen Kaffee trinken, um sie zu stimulieren.

Wenn Sie es sind, wäre es wahrscheinlich ein kostspieliger Fehler, zuerst Ihre schwierigsten Aufgaben zu erledigen. Halten Sie sich beim „Essen dieser Frösche“ zurück, bis Sie die Willenskraft und Kraft haben, sie zu ersticken.

Fazit

Sollten Sie zuerst einfache oder schwierige Aufgaben erledigen? Es scheint eine Ausrede zu sein, zu sagen, dass es von der Person abhängt, aber manchmal ist das die ehrliche Antwort, und das ist hier definitiv der Fall.

Werbung

Hoffentlich hilft Ihnen dieser Artikel dabei, Sie darüber zu informieren, um welche Art von Arbeitnehmer es sich handelt, und gibt Hinweise darauf, ob Sie in ein Lager für konstruktives Aufschieben oder Vorkrastieren fallen. Viel Glück bei Ihrem Streben nach maximaler Produktivität!

Weitere Tipps zum Zeitmanagement

Ausgewählter Bildnachweis : Courtney Dirks über flickr.com

Referenz

Mehr von diesem Autor

Matt OKeefe

Matt ist ein Vermarkter und Autor, der über Tipps zu Lebensstil und Produktivität bei Lifehack berichtet.

Die 10 besten Online-Wörterbücher Ist es weniger produktiv, schwierige Aufgaben zu vermeiden und einfache Aufgaben zuerst zu erledigen? 5 Möglichkeiten, alles zu manifestieren, was Sie in Ihrem Leben wollen 15 produktive Dinge, die zu tun sind, wenn sie langweilig sind damit keine Zeit verschwendet wird 15 einfache Möglichkeiten für alle, mit Social Media Geld zu verdienen

Trend im Aufschub

1 8 schreckliche Auswirkungen des Aufschubs, die Ihr Leben zerstören können 2 Warum zögere ich? 5 Grundursachen und wie man sie angeht 3 Was ist Aufschub und wie kann man ihn stoppen die vollständige Anleitung 4 So stoppen Sie das Zaudern: 11 praktische Möglichkeiten für Zauderer 5 5 Arten des Aufschubs und wie man sie behebt

Weiter lesen

Werbung
Werbung
Werbung

Zuletzt aktualisiert am 2. März 2021

8 schreckliche Auswirkungen des Aufschubs, die Ihr Leben zerstören können

Die negativen Auswirkungen des Aufschubs können vom einfachen Versäumen einer Frist für eine wichtige Aufgabe bis hin zu etwas Langfristigerem reichen, beispielsweise einer verpassten Gelegenheit, die einen Traum tötet. Einige von uns haben möglicherweise das Glück, ihre Tendenz zum Aufschieben rechtzeitig zu erkennenund immer noch etwas dagegen tun.

Für andere kann es lang anhaltende Auswirkungen haben, die ihr ganzes Leben lang mitschwingen.

Der Grund, den wir zögern, ist von Person zu Person unterschiedlich und nicht immer offensichtlich. Manchmal ist es ein versteckte Angst das wollen wir nicht anerkennen, oder es könnte sogar so einfach sein, etwas nicht tun zu wollen, weil es uns einfach nicht motiviert.

Was auch immer der Grund sein mag, wenn Sie wissen, dass Sie ein Zauderer sind, sollten Sie vorsichtig sein, da dies weitaus schädlichere Auswirkungen hat, als Sie vielleicht denken. Mit dieser kostenlosen Bewertung können Sie herausfinden, ob Sie ein chronischer Zauderer sind : Sind Sie ein chronischer Zauderer?

Hier sind die 8 häufigsten Auswirkungen des Aufschubs, die nicht nur Ihre Produktivität, sondern auch Ihr Leben zerstören können.

1. Wertvolle Zeit verlieren

Wie viel Zeit haben Sie mit Zögern verschwendet?

Das Schlimmste am Zögern ist der Moment, in dem Sie feststellen, dass Sie zwei, fünf oder zehn Jahre älter sind und sich nichts geändert hat.

Werbung

Dies ist ein schreckliches Gefühl, weil Sie die Zeit nicht zurückdrehen können. Sie müssen nur mit dem hilflosen Gefühl des Bedauerns leben. Es gibt nichts Schlimmeres, als sich selbst frustriert zu fühlen und zu wissen, dass die Situation so anders hätte sein können, wennnur du hattest diesen ersten Schritt gemacht.

2. Möglichkeiten zum Blasen

Wie viele Gelegenheiten haben Sie verpasst, weil Sie sie nicht genutzt haben, als sie dort waren? In diesem Moment möchten Sie sich aufgrund der Auswirkungen des Aufschubs wirklich selbst in die Knie zwingen.

Was Sie nicht erkennen, ist, dass die Gelegenheit das Leben hätte verändern können, aber Sie haben sie verpasst. Die meisten Gelegenheiten kommen nur einmal vor; Ihnen wird nie eine zweite Chance garantiert.

Chancen sind die Möglichkeit der Welt, Ihnen mehr zu geben. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und greifen Sie sie mit beiden Händen, sobald sie sich präsentieren.

3. Ziele nicht erreichen

Aufschub scheint mit voller Kraft zu kommen, wenn wir uns Gedanken über Ziele machen, etwas erreichen oder ändern wollen. Sie haben vielleicht ein starkes Verlangen nach Veränderung, aber Sie können einfach nicht den ersten Schritt nach vorne machen.

Dies ist normalerweise verwirrend und verwirrend. Möglicherweise denken Sie: „Warum ist es so schwer, sich für etwas zu entscheiden, das ich so sehr möchte?“ Nur Sie können darauf antworten. Sie müssen etwas tiefer in den Widerstand eintauchen.

Wir Ziele setzen weil wir den tiefen Wunsch haben, unser Leben auf irgendeine Weise zu verbessern. Wenn Sie dies nicht aufgrund von Aufschub tun, verringern Sie die Möglichkeit, Ihr Leben zu verbessern.

Werbung

Decken Sie die Grundursache für Ihren Aufschub auf, wenn Sie dadurch daran gehindert werden, Ihre Ziele zu erreichen, oder wenn Sie diese möglicherweise nie erreichen.

Und wenn Sie ein bisschen Hilfe brauchen, um Ihr Ziel zu erreichen, Der Leitfaden für Träumer, um Maßnahmen zu ergreifen und Ihre Ziele zu erreichen ist das, was Sie brauchen. Es ist ein kostenloser Leitfaden, der Ihnen hilft, Ihr Aufschubverhalten in den Griff zu bekommen und einen umsetzbaren Plan zu erstellen, um Ihr Ziel zu erreichen. Holen Sie sich hier Ihren kostenlosen Reiseführer.

4. Eine Karriere ruinieren

Die Art und Weise, wie Sie arbeiten, wirkt sich direkt auf Ihre Ergebnisse aus, wie viel Sie erreichen und wie gut Sie arbeiten, sodass die Auswirkungen des Aufschubs Ihre Karriere beeinträchtigen können.

Aufschub kann Sie daran hindern, Termine einzuhalten oder Ihre monatlichen Ziele zu erreichen. Welche Konsequenzen hat dies letztendlich für Ihre Karriere?

Möglicherweise verpassen Sie Beförderungen oder laufen sogar Gefahr, Ihren Job zu verlieren. Sie können versuchen, ihn für eine Weile zu verbergen, aber zweifeln Sie nicht daran. Aufschub bei der Arbeit wird mit ziemlicher Sicherheit Ihre Karriere ruinieren.

5. Niedrigeres Selbstwertgefühl

Dies ist einer der Teufelskreise, in denen Sie sich möglicherweise befinden. Wir neigen dazu, zu zögern, weil geringes Selbstwertgefühl gibt uns das Gefühl, dass wir eine Aufgabe oder ein Projekt nicht richtig erledigen können. Leider erhöht das Zögern nur das Gefühl eines geringen Selbstwertgefühls und lässt uns noch mehr an uns zweifeln.

Eine Studie mit 426 College-Studenten ergab, dass „akademischer Aufschub durch Selbstwertgefühl und Selbstkontrolle negativ vorhergesagt wurde“ [1] .

Werbung

Wenn wir ein geringes Selbstwertgefühl haben, halten wir uns zurück, fühlen uns des Erfolgs unwürdig und beginnen, uns selbst zu sabotieren. Aufschub verschlingt Ihr Selbstvertrauen langsam aber sicher.

Wenn dies bei Ihnen ankommt, konzentrieren Sie sich darauf, Ihr Selbstwertgefühl zu stärken, anstatt an der Illusion festzuhalten, dass Sie in der Lage sein sollten, etwas zu tun, da Sie sich dadurch zu etwas zwingen, wenn Sie nicht bereit sind.

6. Schlechte Entscheidungen treffen

Schlechte Entscheidungsfindung ist eine der schlimmsten Auswirkungen des Aufschubs. Wenn Sie zögern, treffen Sie Entscheidungen auf der Grundlage von Kriterien, die höchstwahrscheinlich nicht vorhanden wären, wenn Sie nicht zögern würden, wie z. B. Druck auf endlich Treffen Sie eine Entscheidung, weil die Zeit knapp wird.

Emotionen beeinflussen die Entscheidungen, die wir treffen, stark, und Aufschub erhöht die negativen Emotionen, was uns dazu bringen kann, Entscheidungen zu treffen, die uns auf lange Sicht nicht dienen.

Anstatt während des Aufschiebens durch Entscheidungen zu eilen, schreiben Sie alle Möglichkeiten auf und finden Sie einen ruhigen Moment, um die Vor- und Nachteile der einzelnen zu analysieren.

7. Schaden an Ihrem Ruf

Wenn Sie immer wieder sagen, dass Sie etwas tun werden und nicht, wird Ihr Ruf getrübt, da niemand leere Versprechen will. Abgesehen davon, dass Sie Ihren eigenen Ruf schädigen, schädigen Sie Ihr Selbstwertgefühl und Ihr Selbstbewusstsein. Sie werden feststellen, dass dies der Fall istwird jedes Mal einfacher zu zögern, weil Sie sich selbst nicht mehr überraschen.

Die Leute könnten aufhören, von Ihnen abhängig zu sein, und sich zurückhalten, Ihnen Gelegenheiten anzubieten, weil sie befürchten könnten, dass Sie einfach zögern und sie das Chaos beseitigen lassen.

Werbung

Auch wenn Sie bereits den Ruf haben, ein Zauderer zu sein, können Sie es umdrehen. Wenn Sie das nächste Mal von jemandem nach etwas gefragt werden, verwenden Sie alle zur Verfügung stehenden Tools, um es rechtzeitig zu erledigen. Jedes Mal, wenn Sie eine Anfrage erfüllen,Ihr Ruf wird sich wieder aufbauen, was zu mehr Möglichkeiten und besseren Beziehungen zu Ihren Mitmenschen führen wird.

8. Ihre Gesundheit gefährden

Zu den Auswirkungen des Aufschubs zählen psychische Gesundheitsprobleme wie Stress und Angstzustände, die wiederum mit gesundheitlichen Problemen verbunden sind. Wenn Ihr Aufschub zu Gefühlen von führt Depression Dies wirkt sich auf andere Bereiche Ihres Lebens aus.

Wenn Sie zu viel mit etwas zögern, wird es Sie höchstwahrscheinlich belasten und Angst verursachen, insbesondere wenn andere Personen oder Dinge involviert sind, und all dies kann zu schlechten gesundheitlichen Ergebnissen führen.

Eine andere Möglichkeit, wie sich ein Aufschub kurzfristig auf Ihre Gesundheit auswirken kann, besteht darin, dass Sie Kontrolluntersuchungen immer wieder verschieben und Termine oder Dinge, die Sie tun müssen, wie z. B. Sport, verschieben. Das Problem wird nur noch schlimmer und die Folgen schlimmer.

Letzte Gedanken

Die Auswirkungen des Aufschubs scheinen auf den ersten Blick nicht allzu schlimm zu sein, aber im Laufe der Zeit können sich diese Auswirkungen verstärken und zu Stress, Angstzuständen, zerbrochenen Träumen und geringem Selbstwertgefühl führenEntwicklung von Zeitmanagementtechniken, die Ihnen helfen, damit umzugehen, wenn es erscheint.

In einer Studie zu Aufschubinterventionen stellten Forscher fest, dass kognitive Verhaltenstherapie deutlich geringerer Aufschub und darüber hinaus „stärkerer Aufschub stärker als bei den anderen Arten von Interventionen“ [2] . Wenn Sie weiterhin mit Aufschub zu kämpfen haben, ist eine kognitive Verhaltenstherapie möglicherweise eine gute Option.

Sie können sich auch dieses Video ansehen, um Ihre Einstellung zum Aufschieben zu ändern :

Mehr zur Überwindung der Auswirkungen des Aufschubs

Ausgewählter Bildnachweis : NordWood Themes über unsplash.com

Referenz

Weiter lesen