Werbung
Werbung

Gelegentliche Zitate, die Ihr Leben verändern können

Zitate sind winzige Geschichten. Eine Geschichte, die in wenigen Worten erzählt wird und unsere Seele anruft. Zitate sind nicht dazu gedacht, wie ein Artikel oder ein Buch gelesen zu werden. Zitate können Ihr Leben nur verändern, wenn Sie sich dafür entscheiden, absichtlich zu sein, wenn Sie sie lesenDenken Sie bewusst über jede Gruppe von Zitaten nach, die unter den folgenden Fotos aufgeführt sind.

Betrachten Sie diese wenig bekannten Zitate. Schreiben Sie sie in Ihre persönlichen Tagebücher. Denken Sie einzeln darüber nach. Betrachten Sie jedes Wort und lassen Sie die Botschaft, die Sie sehen, sich im Laufe der Zeit entwickeln. Nehmen Sie ein Zitat und entdecken Sie mit Geduld und Erwartung, was diese Wörter bedeutenSie.

    Der SEAL-Code

    Hier ein Auszug aus dem Credo der Navy SEALs: „Ich werde niemals aufhören. Ich halte durch und lebe von Widrigkeiten. Meine Nation erwartet, dass ich körperlich und geistig stärker bin als meine Feinde. Wenn ich niedergeschlagen werde, stehe ich wieder aufIch werde jedes Mal auf jede verbleibende Unze Kraft zurückgreifen, um meine Teamkollegen zu schützen und unsere Mission zu erfüllen. Ich bin nie aus dem Kampf heraus. “


      „Die endgültige Formgebung des Charakters einer Person liegt in ihren eigenen Händen.“ ~ Anne Frank

      „Wir treffen in unserem Leben keine gewöhnlichen Menschen.“ ~ CS Lewis

      „Die letzte menschliche Freiheit - die Fähigkeit, die eigene Einstellung unter bestimmten Umständen zu wählen.“ ~ Viktor E. Frankl

      „Die Seele ist stärker als ihre Umgebung.“ ~ William James

      „Erkenne dich selbst“. ~ Griechisches Sprichwort

      „Ich glaube, jeder Mensch hat eine begrenzte Anzahl von Herzschlägen. Ich habe nicht vor, einen von meinen zu verschwenden.“ ~ Neil Armstrong

      „Wir sind das, was wir wiederholt tun. Exzellenz ist also keine Handlung, sondern eine Gewohnheit.“ ~ Aristoteles

      „Das Leben sollte gelebt werden, und die Neugier muss am Leben erhalten werden. Man darf dem Leben niemals aus irgendeinem Grund den Rücken kehren.“ ~ Eleanor Roosevelt

        „Wach sein heißt leben.“ ~ Henry David Thoreau

        „Der Geist ist kein Gefäß, das gefüllt werden muss, sondern ein Feuer, das entzündet werden muss.“ ~ Plutarch

        Es sind die kleinen Details, die wichtig sind. Kleine Dinge machen große Dinge möglich. ”~ John Wooden

        „Die Geschichte wird nett zu mir sein, denn ich beabsichtige, sie zu schreiben.“ ~ Winston Churchill

        Werbung

        „Es gibt nichts Brillantes oder Hervorragendes in meiner Aufzeichnung, außer vielleicht dem einen: Ich mache die Dinge, von denen ich glaube, dass sie getan werden sollten… Und wenn ich meine Gedanken aufwecke, um etwas zu tun, handle ich.“ ~ Theodore Roosevelt

        „Viele Misserfolge im Leben sind Menschen, denen nicht klar war, wie nahe sie dem Erfolg waren, als sie aufgaben.“ ~ Thomas A. Edison

        „Geheimnis schafft Wunder und Wunder ist die Grundlage für den Wunsch des Menschen zu verstehen.“ ~ Neil Armstrong

          „Wenn du glücklich sein willst, sei es.“ ~ Leo Tolstoi

          „Wenn wir alle die Dinge tun würden, zu denen wir fähig sind, würden wir uns buchstäblich selbst in Erstaunen versetzen.“ ~ Thomas Edison

          „Optimismus ist wahrer moralischer Mut.“ ~ Ernest Shackleton

          „Freunde sind als Begleiter auf einer Reise, die sich gegenseitig helfen sollten, auf dem Weg zu einem glücklicheren Leben durchzuhalten.“ ~ Pythagoras

          „Die Seele ist stärker als ihre Umgebung.“ ~ William James

          „So viel Zeit wird für die Vorbereitung aufgewendet, so viel für die Routine und so viel im Nachhinein, dass die Menge des Genies eines jeden Menschen auf wenige Stunden beschränkt ist.“ ~ Ralph Waldo Emerson

            „Das Geheimnis des Lebens ist bedeutungslos, wenn Sie es nicht selbst entdecken.“ ~ W. Somerset Maugham

            „Zwischen Reiz und Reaktion gibt es einen Raum. In diesem Raum liegt unsere Macht, unsere Antwort zu wählen. In unserer Antwort liegt unser Wachstum und unsere Freiheit.“ ~ Viktor E. Frankl

            „Wir bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken.“ ~ Isaac Newton

            „Es sind die kleinen Details, die wichtig sind. Kleine Dinge machen große Dinge möglich.“ ~ John Wooden

            „Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sicherste Weg zum Erfolg besteht darin, es noch einmal zu versuchen.“ ~ Thomas A. Edison

            „Wenn wir alle die Dinge tun würden, zu denen wir fähig sind, würden wir uns buchstäblich selbst in Erstaunen versetzen.“ ~ Thomas Edison

            Werbung

            „Nur wer das Risiko eingeht, zu weit zu gehen, kann möglicherweise herausfinden, wie weit man gehen kann.“ ~ TS Eliot

            „Wer eines Tages fliegen lernen möchte, muss zuerst stehen und laufen und laufen und klettern und tanzen lernen; man kann nicht fliegen fliegen.“ ~ Friedrich Nietzsche

              „Das Einzige, was schlimmer ist als blind zu sein, ist zu sehen, aber nicht zu sehen.“ ~ Helen Keller

              „Meine Gedanken entwirren sich, wenn sie durch meine Lippen und Fingerspitzen gehen.“ ~ Dawson Trotman

              „Es war mir längst aufgefallen, dass Menschen, die etwas erreicht haben, sich selten zurücklehnten und Dinge mit ihnen geschehen ließen. Sie gingen aus und geschah mit Dingen.“ ~ Leonardo da Vinci

              „Vor allem ist Vorbereitung der Schlüssel zum Erfolg.“ ~ Alexander Graham Bell

              „Was meine ich mit Konzentration? Ich meine, sich ganz auf das Geschäft zu konzentrieren und Ihrem Körper zu befehlen, genau das zu tun, was Sie wollen.“ ~ Arnold Palmer

              „Ich wurde erzogen, um mich jeder Herausforderung zu stellen.“ ~ Louis Zamperini

              „Jedes Leben besteht aus Fehlern und Lernen, Warten und Wachsen, Geduld üben und beharrlich sein.“ ~ Billy Graham

              „Wenn Sie Ihre Erfolgsrate erhöhen möchten, verdoppeln Sie Ihre Fehlerrate.“ ~ Thomas J. Watson

                „Mut ist der Preis, den das Leben verlangt, um Frieden zu gewähren.“ ~ Amelia Earhart

                „Wer eines Tages fliegen lernen möchte, muss zuerst stehen und laufen und laufen und klettern und tanzen lernen; man kann nicht fliegen fliegen.“ ~ Friedrich Nietzsche

                „Die letzte menschliche Freiheit - die Fähigkeit, die eigene Einstellung unter bestimmten Umständen zu wählen.“ ~ Viktor E. Frankl

                „Wenn Sie die üblichen Dinge im Leben auf ungewöhnliche Weise tun, werden Sie die Aufmerksamkeit der Welt auf sich ziehen.“ ~ George Washington Carver

                „In unseren dunkelsten Momenten müssen wir uns konzentrieren, um das Licht zu sehen.“ ~ Aristoteles

                Werbung

                „Ohne Mut wirst du niemals etwas auf dieser Welt tun. Es ist die größte Qualität des Geistes neben der Ehre.“ ~ Aristoteles

                „Die Geschichte wird nett zu mir sein, denn ich beabsichtige, sie zu schreiben.“ ~ Winston Churchill

                „Geheimnis schafft Wunder und Wunder ist die Grundlage für den Wunsch des Menschen zu verstehen.“ ~ Neil Armstrong

                  „Ein kleiner Körper entschlossener Geister, die von einem unstillbaren Glauben an ihre Mission gefeuert werden, kann den Lauf der Geschichte verändern.“ ~ Mahatma Gandhi

                  „Frieden ist nicht nur ein entferntes Ziel, das wir suchen, sondern ein Mittel, mit dem wir zu diesem Ziel gelangen.“ ~ Martin Luther King, Jr.

                  „Die größte Waffe gegen Stress ist unsere Fähigkeit, einen Gedanken einem anderen vorzuziehen.“ ~ William James

                  „Gott erlaubt uns, die Tiefpunkte des Lebens zu erleben, um uns Lektionen beizubringen, die wir auf keine andere Weise lernen können.“ ~ CS Lewis

                  „Frieden beginnt mit einem Lächeln.“ ~ Mutter Teresa

                  „Aus Fürsorge kommt Mut.“ ~ Lao Tzu

                  Michael Oher: „Ich hatte noch nie einen.“

                  Leigh Anne Tuohy: „Was? Ein Zimmer für dich?“

                  Michael Oher: „Ein Bett.“

                  ~ Blindside

                    „Ich lerne noch.“ ~ Michelangelo

                    „Lerne von gestern, lebe für heute, hoffe für morgen. Wichtig ist, dass du nicht aufhörst zu fragen.“ ~ Albert Einstein

                    Werbung

                    „Lernen erschöpft nie den Geist.“ ~ Leonardo da Vinci

                    „Jedes Leben besteht aus Fehlern und Lernen, Warten und Wachsen, Geduld üben und beharrlich sein.“ ~ Billy Graham

                    „Bildung bleibt, nachdem man vergessen hat, was man in der Schule gelernt hat.“ ~ Albert Einstein

                    „Morgen hoffen wir, dass wir etwas von gestern gelernt haben.“ ~ John Wayne

                    „Ich mache immer das, was ich nicht kann, damit ich lernen kann, wie es geht.“ ~ Pablo Picasso

                    „Ein Mann lernt nur auf zwei Arten, eine durch Lesen und die andere durch die Verbindung mit klügeren Menschen.“ ~ Will Rogers

                    „Ich lese sehr gerne Bücher.“ ~ Dale Carnegie

                    "Denken, denken, denken." ~ AA Milne, Winnie-the-Pooh

                      "Änderung geschieht in einem Augenblick. Es geschieht in dem Moment, in dem Sie sich für eine Änderung entscheiden." ~ Allyson Lewis

                      Ich habe diesen Satz 2006 geschrieben. Er wurde von Zehntausenden von Menschen gelesen und immer wieder über soziale Medien geteilt. Warum habe ich mein eigenes Zitat gewählt, um diesen Artikel abzuschließen? Weil dieses Zitat eine winzige Geschichte meines Lebens ist.

                      Dies ist meine Geschichte, die durch Worte geteilt wird, die meine Seele anrufen.

                      Anne Franks Zitat im wunderschönen Bild von Eis- und Lichtzuständen: „Denken Sie an all die Schönheit, die noch um Sie herum übrig ist, und seien Sie glücklich.“

                      Hindernisse und schwierige Umstände dringen regelmäßig unerwartet in unser Leben ein. Als ich in Not und Chaos starrte, stand ich vor einer Entscheidung. Ich konnte mich für eine Not entscheiden oder mich sofort für eine Änderung entscheiden. Viele der obigen Zitate haben den Menschen kontinuierlich geholfenWachstum und Inspiration.

                      Das Leben ändert sich, wenn Sie sich entscheiden, sich zu ändern.

                      Ich entscheide mich, GLÜCKLICH ZU SEIN!

                      Mehr von diesem Autor

                      Allyson Lewis

                      Allyson ist ein national anerkannter Autor, Motivator, Redner, Zeitmanager, Produktivitätsstratege und Executive Coach.

                      21 kraftvolle Worte, die Sie zum Leben motivieren 77 Bücher, die mein Leben verändert haben, und 3 Empfehlungen, die Ihnen helfen, mehr zu lesen Gelegentliche Zitate, die Ihr Leben verändern können Jeder iPhone-Benutzer muss diese intelligenten Möglichkeiten zur Verwendung von Siri kennen. Wie strategisches Denken Ihre Leistung bei der Arbeit steigern kann

                      Trend in der Kommunikation

                      1 Umgang mit Wut The Ultimate Anger Management Guide 2 Die verborgene Kraft jeder einzelnen Person um dich herum 3 Der Zweck der Freundschaft: Die einzigen 4 Arten von Freunden, die Sie im Leben brauchen 4 14 Dinge, die dich glücklich machen und das Leben mehr genießen 5 Konzentrieren Sie sich auf sich selbst, denn die meiste Zeit kümmert sich niemand wirklich darum

                      Weiter lesen

                      Werbung
                      Werbung
                      Werbung

                      Zuletzt aktualisiert am 19. April 2021

                      Umgang mit Wut The Ultimate Anger Management Guide

                      Wir alle verlieren von Zeit zu Zeit die Beherrschung, und Wut auszudrücken ist in unseren Beziehungen zu anderen eine gesunde Sache. Wenn wir unsere Meinungsverschiedenheiten zum Ausdruck bringen, können wir gesunde Konflikte führen und oft zu einer Einigung oder einem Verständnis kommen, das funktioniertEs gibt jedoch Zeiten, in denen Wut überwältigend oder schädlich werden kann, und in diesen Zeiten ist es wichtig zu lernen, wie man mit Wut umgeht.

                      Unangemessenes Ausdrücken von Wut kann sowohl für persönliche als auch für berufliche Beziehungen schädlich sein. Sie können zu oft oder zu oft zu viel Wut ausdrücken, die die Dinge nur verschlimmern, nicht verbessern. In diesem Artikel werden wir uns mit Wutmanagement befassenTechniken, mit denen Sie Ihre Emotionen besser kontrollieren können.

                      Schauen wir uns genauer an, wie wir mit Wut umgehen sollen.

                      Wut ausdrücken

                      Wut ist ein natürlicher und normaler Bestandteil fast jeder Beziehung. Dies schließt Beziehungen zu Ihrem Lebensgefährten, Ihren Kindern, Ihrem Chef, Ihren Freunden, Ihrer Familie usw. ein. Wut liefert uns wertvolle Informationen, wenn wir bereit sind, sie anzuhören. Sie gibt uns Hinweisein Bereichen, in denen wir mit anderen nicht einverstanden sind und in denen Dinge geändert oder geändert werden müssen.

                      Ungesunde Art, Wut auszudrücken

                      Hier sind einige häufige, aber ungesunde Methoden, um Ärger auszudrücken, die Sie vermeiden sollten :

                      Passiv-aggressiv sein

                      Dies ist ein Begriff, mit dem viele von uns vertraut sind. Passiv-aggressives Verhalten passiert, wenn jemand wütend ist, aber indirekte Kommunikation verwendet, um seinen Ärger auszudrücken.

                      Einige der häufigsten passiv-aggressiven Verhaltensweisen umfassen die stille Behandlung, Kommentare zu jemandem hinter ihrem Rücken, mürrisch, launisch oder schmollend oder einfach nicht die Aufgaben oder Aufgaben zu erledigen, die sie sollten.

                      Dies ist die Art und Weise, wie eine passiv-aggressive Person ihren Ärger zeigt. Sie ist nicht sehr produktiv, aber äußerst verbreitet.

                      Werbung

                      Schlecht getimt

                      Manche Menschen werden überwältigt und drücken Ärger in einer Situation aus, in der es nicht wirklich etwas nützen kann.

                      Ein Beispiel wäre, sich vor einer Menschenmenge über eine Person zu ärgern. Das alles macht die Menschen unbehaglich und schaltet sie aus. Es ist keine gesunde Art, Ärger oder Uneinigkeit mit jemandem auszudrücken.

                      Anhaltender Zorn

                      Immer wütend zu sein ist meistens ein Symptom für etwas anderes. Es ist gesund und normal, Wut auszudrücken, wenn Sie mit jemandem nicht einverstanden sind. Wenn jedoch jemand die meiste Zeit wütend ist und immer seine Wut gegenüber allen anderen auszudrücken scheintihnen, das wird ihnen nicht gut dienen.

                      Mit der Zeit werden die Leute anfangen, diese Person zu meiden und so wenig Kontakt wie möglich zu haben. Der Grund dafür ist, dass niemand gerne mit jemandem zusammen ist, der die ganze Zeit wütend ist. Es ist eine Situation ohne Gewinn.

                      Gesunde Wege, um Wut auszudrücken

                      Was ist mit den gesunden Wegen [1] um sich anzupassen? Wenn Sie lernen, mit Wut umzugehen, finden Sie hier einige gesunde Möglichkeiten, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

                      Ehrlich sein

                      Drücken Sie Ihre Wut oder Meinungsverschiedenheit ehrlich aus. Seien Sie ehrlich darüber, was Sie wütend macht. Manchmal müssen Sie weggehen und ein wenig darüber nachdenken, bevor Sie antworten.

                      Sag nicht, dass du sauer auf etwas bist, das jemand getan oder gesagt hat, wenn es wirklich etwas anderes ist, das dich verärgert.

                      Direkt sein

                      Ähnlich wie ehrlich zu sein, ist es eine gesunde Art, Ärger auszudrücken, wenn man direkt ist.

                      Werbung

                      Sprechen Sie nicht über etwas, das Sie wütend macht. Sagen Sie nicht, dass eine Sache Sie wütend macht, wenn es wirklich etwas anderes ist, und stapeln Sie keine Gegenstände übereinander, damit Sie jemanden über 10 entladen könnenverschiedene Dinge in 6 Monaten.

                      Seien Sie direkt und offen darüber, was Sie wütend macht. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Wut gegenüber der Person ausdrücken, die Sie verärgert hat oder auf die Sie wütend sind, nicht gegenüber jemand anderem. Dies ist sehr kontraproduktiv.

                      rechtzeitig sein

                      Wenn etwas Sie wütend macht, ist es viel besser, es rechtzeitig auszudrücken. Halten Sie es nicht in sich, da dies nur mehr schaden als nützen kann.

                      Denken Sie an die Ehen, die aus dem Nichts in Flammen aufgehen, wenn die Realität ist, dass jemand jahrelang still gehalten wird, bis er seinen Bruchpunkt erreicht.

                      Wut auszudrücken, wie sie auftritt, ist eine viel gesündere Art, Wut zu verwenden, um uns dabei zu helfen, unsere Beziehungen im Moment zu führen.

                      Umgang mit Wut

                      Wenn Sie wütend sind, wie sollten Sie in diesem Moment damit umgehen?

                      1. Verlangsamen

                      Von Zeit zu Zeit erhalte ich bei der Arbeit eine E-Mail, die mich so wütend macht, dass wahrscheinlich Dampf aus meinen Ohren strömt.

                      In meinen weniger zurückhaltenden Momenten war bekannt, dass ich eine schnelle Reaktion auslöste, und das endete normalerweise so gut, wie Sie es sich vorstellen können.

                      Werbung

                      Wenn ich mich tatsächlich von meinem Computer entferne und für eine Weile etwas anderes mache, kann ich mich beruhigen und rationaler denken. Danach kann ich angemessener und produktiver reagierenhilft Ihnen zu lernen, wie Sie Ärger loslassen können, um eine unangenehme Situation besser handhaben zu können, bevor sie außer Kontrolle gerät.

                      2. Konzentrieren Sie sich auf das „Ich“

                      Denken Sie daran, dass Sie derjenige sind, der verärgert ist. Beschuldigen Sie die Leute nicht, Sie verärgert zu haben, denn letztendlich ist es Ihre Reaktion auf das, was jemand getan hat, die Ihren Ärger wirklich ausgelöst hat. Sie möchten keine Schuld geben, indem Sie etwas sagenwie "Warum legst du dein Geschirr nie weg?" Sag etwas mehr wie "Wenn schmutziges Geschirr auf der Theke liegt, ärgert mich das - kannst du mit mir zusammenarbeiten, um eine Lösung zu finden?"

                      Wenn Sie jemandem etwas vorwerfen, erhöht dies lediglich die Spannung. Dies führt normalerweise nur dazu, dass Ihre Wut steigt.

                      3. Training

                      Wenn Sie lernen, wie man mit Wut umgeht, ist Bewegung eine großartige Möglichkeit. Wenn etwas passiert, das Sie verärgert, prüfen Sie, ob Sie die Möglichkeit haben, einen Teil der Wut abzubrennen.

                      Es ist großartig, ins Fitnessstudio zu gehen, um ein hartes Training zu absolvieren. Wenn dies keine Option ist, prüfen Sie, ob Sie einen Lauf oder eine Radtour machen können. Wenn Sie bei der Arbeit sind, wenn Sie wütend werden und das Wettererlaubt, zumindest einen flotten Spaziergang nach draußen machen.

                      Abgesehen davon, dass Sie einen Teil Ihrer Wut durch Bewegung herausarbeiten, hilft dies auch, Ihrem Geist die Möglichkeit zu geben, einige Möglichkeiten zu erarbeiten, um das anzugehen, was Sie verärgert.

                      Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie mit einer Übungsroutine beginnen sollen, schauen Sie sich Lifehacks kostenlos an. Einfacher Cardio Home Workout Plan .

                      4. Bei Bedarf Hilfe suchen

                      Es gibt Zeiten, in denen wir alle Hilfe gebrauchen könnten. Das Leben kann stressig und überwältigend sein. Es ist vollkommen in Ordnung, Hilfe zu suchen von einem Psychologen, wenn es Ihnen hilft, wieder zu einem gesunden Gleichgewicht zu gelangen. Wenn Sie feststellen, dass Sie die ganze Zeit wütend sind, ist es möglicherweise eine gute Idee, mit einem Experten über das Erlernen der Kontrolle intensiver Emotionen zu sprechen. Er kann Ihnen fundierte Ratschläge und Ideen geben, wie Sie Ihre Wut noch mehr steigern könnenüberschaubares und gesundes Niveau.

                      Werbung

                      5. Entspannung üben

                      Wir scheinen alle ein unglaublich geschäftiges Leben zu führen, und das ist gut so, wenn wir das Leben, das wir leben, lieben. Trotzdem ist es für unser körperliches und geistiges Wohlbefinden sehr vorteilhaft, eine Auszeit zur Entspannung zu nehmen.

                      Das kann bedeuten, Zeit damit zu verbringen, Dinge zu tun, die uns helfen, uns zu beruhigen und zu entspannen, wie mit Menschen zusammen zu sein, die wir genießen, tief zu atmen oder Musik zu hören. Es könnte Zeit für Dinge sein, die uns helfen, das Gleichgewicht zu halten, wie eine gesunde Ernährung und körperliche VerfassungAktivität.

                      Viele Menschen verwenden Techniken wie Yoga und Meditation, um ihren Geist zu beruhigen und Spannungen abzubauen, wenn sie lernen, mit Wut umzugehen. Was auch immer Sie sich entscheiden, nehmen Sie sich Zeit, um sich zu entspannen, wenn Warnsignale für Wut aufsteigen.

                      6. Lachen

                      Wenn Sie regelmäßig Humor und Lachen einbauen, können Sie den Ärger in Schach halten und schneller über schlechte Laune und Wutgefühle hinwegkommen. Dies ist nicht Teil der formalen Wutmanagementtechniken, aber Sie werden überrascht sein, wiegut es funktioniert. Denken Sie daran, das Leben ist eine Reise, die auf dem Weg durch gesunde Emotionen in vollen Zügen genossen werden soll. Nehmen Sie sich Zeit, um zu lachen und Spaß zu haben. Umgib dich mit Menschen, die gerne lachen und das Leben genießen. Arbeite nicht an einem Arbeitsplatz, der nur Stress verursacht, was zu Ärger führen kann. Arbeiten Sie an etwas, das Sie gerne tun .

                      7. Sei dankbar

                      Es ist einfach, sich auf das Schlechte im Leben und die Dinge zu konzentrieren, die uns negative Emotionen verursachen. Es ist von entscheidender Bedeutung, uns an all die wunderbaren Dinge im Leben zu erinnern, die uns positive Emotionen bringen, Dinge, die wir leicht vergessen, weil wir gefangen sindder Wirbelwind des täglichen Lebens.

                      Nehmen Sie sich jeden Tag eine Auszeit, um sich an einige Dinge zu erinnern, für die Sie dankbar sind, damit Sie lernen, wie Sie Ärger loslassen und positivere Gefühle einladen können.

                      Letzte Gedanken

                      Das Leben kann manchmal überwältigend sein. Wir scheinen ständigen Druck zu haben, mehr zu erreichen und immer unterwegs zu sein oder motiviert . Menschen, mit denen wir zusammen sind, und Situationen, in denen wir uns befinden, können Stress, Wut und negative Emotionen verursachen. Manchmal scheint es zu viel zu sein, und wir werden wütend und unsere Emotionen geraten außer Kontrolle.

                      Denken Sie in diesen Zeiten daran, dass das Leben eine unglaubliche Reise ist, voller Wunder und Dinge, die Ihnen Freude bereiten. Wenn Sie häufiger wütend als gesund sind, nehmen Sie sich Zeit, um sich an die guten Dinge im Leben zu erinnern - die Dingedass wir zu vergessen scheinen und uns dennoch so viel positive Energie und Emotionen bringen.

                      Verwenden Sie einige der hier enthaltenen Tipps, um mit Wut umzugehen und Ihre Emotionen besser zu kontrollieren.

                      Weitere Ressourcen zum Wutmanagement

                      Ausgewählter Bildnachweis : Andre Hunter über unsplash.com

                      Referenz

                      Weiter lesen