Werbung
Werbung

Zuletzt aktualisiert am 25. Januar 2021

13 Visualisierungstechniken, mit denen Sie Ihre Ziele erreichen können

Im Großen und Ganzen geht es bei der Visualisierung darum, ein mentales Bild zu erstellen, das Ihnen hilft, Ihre Ziele zu erreichen. In einigen Fällen dient es als Motivation. In anderen Fällen können Sie Ihre Angst lindern und Ihren Fokus erhöhen.

In jedem Fall können die richtigen Visualisierungstechniken Ihnen zum Erfolg verhelfen - unabhängig davon, was Sie erreichen möchten.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag von Lifehack for Goal Diggers @lifehackorg

Wofür sind Visualisierungstechniken?

Schauen wir uns einige der gängigen Methoden zur Anwendung von Visualisierungstechniken an :

  • Motivation - Die meisten von uns haben Schwierigkeiten gehabt in Motivation finden . Die Visualisierung kann Sie daran erinnern, was Sie erreichen möchten, und Sie dazu inspirieren, weiter hart zu arbeiten, um Ihre Ziele zu erreichen.
  • Vertrauen - Wenn Sie sich in einer erfolgreichen oder kraftvollen Position vorstellen, können Sie das Gefühl des Vertrauens wecken, dass Sie dies erreichen können. Es ist ein ordentlicher mentaler Trick, der einen starken Effekt erzielt.
  • Probe - In einigen Anwendungen kann die Visualisierung verwendet werden, um ein Szenario zu proben, bevor es sich im wirklichen Leben entfaltet, wodurch Sie im Wesentlichen einen „Übungslauf“ erhalten.
  • Angstminderung - Visualisierung ist auch vorteilhaft für Stressbewältigung wenn Sie es verwenden können, um Ihre aufdringlichen Gedanken zu beruhigen oder Ihren Geist von Ablenkungen zu befreien.

13 beste Visualisierungstechniken und deren Verwendung

Lassen Sie uns nun die leistungsstärksten Visualisierungstechniken kennenlernen - und wie Sie sie verwenden können, um bessere Ergebnisse in Ihrem persönlichen und beruflichen Leben zu erzielen.

1. Stellen Sie sich vor, wie Sie Ihr Ziel erreichen

Dies ist die einfachste Visualisierungstechnik und die, mit der die meisten Menschen beginnen. Stellen Sie sich einfach vor, wie Sie Ihr Ziel erreichen.

Sie können sich vorstellen, wie Sie die Ziellinie eines Marathonrennens überqueren oder nach einer großen Beförderung die Hand des CEO schütteln. Solange Sie eine Art visuelles Element im Kopf haben, können Sie Motivation ableiten undVertrauen aus der Erfahrung.

Werbung

2. Triggered Visuals einrichten

Unser Verstand ist bekanntermaßen gut darin, Erfahrungen miteinander zu verbinden. Deshalb kann selbst ein schwacher Geruch ein starkes Gedächtnis und eine Flut von Emotionen auslösen. Sie können sich auf Erfolg einstellen, indem Sie Ihre eigenen Auslöser erstellen.

Sie können beispielsweise Zeit damit verbringen, sich einer Art sensorischer Eingabe auszusetzen, z. B. einem Lied zuzuhören, das Sie lieben, während Sie etwas Positives visualisieren. Wenn Sie dann etwas ausführen müssen, können Sie diese sensorische Eingabe replizieren und die Visualisierung nutzen.

Sie können beispielsweise für einen Powerlifting-Wettbewerb mit einer bestimmten Wiedergabeliste trainieren und diese Wiedergabeliste während des Wettbewerbs abspielen, um die von Ihnen geprobten Grafiken aufzurufen.

3. Erstellen Sie ein Vision Board

Unsere ersten beiden Beispiele betreffen die klassische Form der Visualisierung: die interne Visualisierung eines Szenarios. Einige Menschen leiden jedoch unter einer als Aphantasie bekannten Erkrankung, die es ihnen unmöglich macht, mentale Bilder zu zaubern. [1]

Wenn dies Sie beschreibt oder wenn Sie einfach etwas Greifbareres bevorzugen, sollten Sie ein Vision Board erstellen. Ein Vision Board ist normalerweise eine Sammlung von Fotos und Bildern, die Sie an Ihre Ziele erinnern und Ihren Fokus einschränken.

Wenn Sie beispielsweise versuchen, Gewicht zu verlieren, können Sie ein Vision Board mit Bildern Ihres Zielkörpers erstellen. Platzieren Sie es an einer Stelle, damit Sie es regelmäßig sehen können. Dies funktioniert ähnlich wie ein in Unternehmen üblicherweise verwendetes Analyse-Dashboard.Was gemessen und überwacht wird, wird verbessert!

4. Schreiben Sie sich einen Scheck

Eine weitere effektive Visualisierungstechnik in einer physischen Umgebung besteht darin, sich selbst einen Scheck auszustellen wenn Ihre Ziele monetärer Natur sind. Wenn Sie beispielsweise bis zum Alter von 40 Jahren Millionär werden möchten, können Sie sich selbst einen Scheck über 1 Million US-Dollar ausstellenund habe es gerahmt.

Dies ist eine Strategie, die der Komiker Jim Carrey verwendet, der sich selbst einen 10-Millionen-Dollar-Scheck mit einem Datum von 10 Jahren in der Zukunft ausgestellt hat. [2]

5. Verwenden Sie eine Notizkarte, um Ihre Ziele physisch zu erreichen.

Wenn Ihre Ziele nicht monetärer Natur sind, Sie aber dennoch nach einer Möglichkeit suchen, Ihre Bilder in der realen Welt zu verankern, sollten Sie Ihre Bestrebungen auf eine Notizkarte schreiben.

Der beste Weg, diese Botschaften zu formulieren, ist mit Absicht und Zuversicht. Anstatt zu schreiben: „Mein Ziel ist es, meine Beziehungen zu meiner Familie zu verbessern“, schreiben Sie: „Ich werde meine Beziehungen zu meiner Familie verbessern.“

Werbung

Legen Sie diese Notizkarten wieder so ab, dass sie regelmäßig angezeigt werden, um Sie ständig an ihre Existenz zu erinnern.

6. Erstellen Sie einen „glücklichen Ort“

Diese Visualisierungstechnik eignet sich am besten, um Stress und Angst abzubauen. Wenn Sie häufig überfordert oder nicht in der Lage sind, etwas zu erreichen, wenn Sie versuchen, etwas zu erreichen, sollten Sie einen „glücklichen Ort“ finden, den Sie besuchen und als Methode verwenden könnenzu entkleiden.

Für manche Menschen wird ein glücklicher Ort auf einem Boot mitten in einem offenen Wasserbecken isoliert. Für andere ist es mitten in einer Mosh-Grube bei einem Punkrockkonzert. Es spielt keine Rolle, was Sie glücklich machenOrt ist, solange das Nachdenken darüber Ihre negativen Gefühle beruhigt und Ihre rasenden Gedanken lindert.

7. Wandeln Sie Ihre Wünsche in Überzeugungen um

Die meisten Menschen rahmen ihre Visualisierungen als Dinge ein, die passieren sollen, und nicht als Dinge, von denen sie glauben, dass sie passieren werden. Wenn Sie erfolgreich sein wollen, ist es wichtig, Änderungen vorzunehmen. Die Umwandlung Ihrer Wünsche in Überzeugungen ist eine wichtige und effektive Visualisierungstechnik.

Wenn Sie bereits hypothetische Szenarien visualisieren, müssen Sie lediglich Ihre Betrachtungsweise ändern. Anstatt sie sich als eine Form des Wunschdenkens vorzustellen, überzeugen Sie sich selbst davon, dass dies eine Form der Vorhersage der Zukunft ist.

Dies wird passieren, wenn Sie Ihren Zielen verpflichtet bleiben.

8. Mögliche Situationen einstudieren

In vielen Bereichen ist es vorteilhaft, die Visualisierung zu verwenden, um potenzielle Situationen zu proben, mit denen Sie möglicherweise konfrontiert sind - insbesondere, wenn diese Situationen stressig oder unvorhersehbar sind.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie planen ein schwieriges Gespräch mit Ihrem Chef über ein Thema, das Sie seit Monaten beschäftigt. Mithilfe der Visualisierung können Sie sich vorstellen, wie Ihr Chef auf alles reagiert, was Sie sagen, und verschiedene Zweige des Dialogs darstellenkönnte folgen.

Wenn es richtig gemacht wird, kann dies dazu beitragen, Ihren Stress abzubauen, die Worst-Case-Szenarien überschaubarer erscheinen zu lassen und Sie gleichzeitig mit besseren Fähigkeiten für die Navigation in der sich entwickelnden Situation auszustatten.

Achten Sie nur darauf, nicht so viel zu proben, dass Sie nicht mehr auf Entwicklungen vorbereitet sind, die Sie nicht erwartet haben.

Werbung

9. Mehrere potenzielle Optionen visualisieren

In den meisten Fällen können Sie sich die Visualisierung am besten vorstellen, indem Sie sich eine einzelne Option vorstellen. Sie gewinnen das Rennen, verlieren das Gewicht, erhalten die Beförderung usw. Es kann jedoch auch hilfreich sein, mehrere potenzielle Optionen zu visualisieren.

Wie könnte sich dies auswirken? Was sind die Best-Case- und Worst-Case-Szenarien?

Auch dies ist eine Möglichkeit, Ihre Ängste zu mildern. Verbringen Sie nur nicht zu lange damit, negative Ergebnisse zu visualisieren, da sie sonst die Erzählung dominieren können. Wechseln Sie immer zu a zurück. positivere Einstellung .

10. Versetzen Sie sich in die Schuhe von jemand anderem

Möglicherweise gibt es jemanden, zu dem Sie aufschauen oder der Ihre gewünschten Ziele in der Vergangenheit erreicht hat. Verwenden Sie Visualisierung, um sich in die Lage zu versetzen. Mit dieser Visualisierungstechnik können Sie eine Verbindung zu den stärksten oder schwächsten Momenten herstellen.

Was dachte Steve Jobs zum Beispiel, als er ursprünglich von Apple verdrängt wurde, und wie konnte er sich erholen? Was dachte Muhammad Ali, als er Sonny Liston schlug?

Wählen Sie ein Vorbild, das Sie interessant finden, und untersuchen Sie dessen Weg zum Erfolg oder zum Sieg. Lassen Sie sich nur nicht zu sehr von der Überlebensverzerrung beeinflussen.

11. Verarbeiten Sie Ihre Visualisierungen mit sensorischen Erfahrungen

An diesem Punkt haben Sie die Strategien und die Richtung, die erforderlich sind, um positive visuelle Effekte zu erzielen, die Sie motivieren, inspirieren und stärken. Konzentrieren wir uns nun auf einige Strategien, mit denen Sie die Qualität dieser visuellen Effekte verbessern können.

Eine wichtige Möglichkeit, Ihre Visualisierungen „realer“ erscheinen zu lassen und sie stärker auf Sie einwirken zu lassen, besteht darin, sie mit detaillierten Sinneserfahrungen zu überfluten.

Wie ist die Temperatur in Ihrer Visualisierung? Wer ist in Ihrer Nähe und was tragen sie? Wird im Hintergrund Musik gespielt oder können Sie Umgebungsgeräusche hören? Was riechen Sie?

Je umfangreicher Ihre Visualisierungen sind, desto leistungsfähiger können sie werden.

Werbung

12. Fügen Sie jeder Visualisierungsinstanz positive Energie hinzu

Positives Denken hat nachweislich massive psychologische Vorteile, z. B. Stress abzubauen und die Stimmung zu verbessern. [3]

Dementsprechend sollten Sie Ihre Visualisierungen mit positiven Gedanken versehen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass ein negativer Gedanke als Reaktion auf Ihre Visualisierung in Ihren Geist eindringt, bekämpfen Sie ihn mit einem entsprechenden positiven Gedanken.

Zum Beispiel könnten Sie sich denken: „Wen scherze ich? Ich werde das nie schaffen.“ Treffen Sie diesen negativen Gedanken mit einer positiven Wendung: „Ich habe das in der Vergangenheit vielleicht nicht geschafft, aber ich kann jetzt “oder„ Ich kann auf dem Weg einige wichtige Hindernisse überwinden, aber ich werde dies erreichen. “

13. Stellen Sie sich eine glückliche Erinnerung aus Ihrer Vergangenheit vor

Bei den meisten Visualisierungstechniken dreht sich alles um die Zukunft, um Sie auf Erfolg vorzubereiten oder um hypothetische Szenarien zu spielen. Gelegentlich ist es jedoch auch nützlich, die Vergangenheit zu visualisieren.

Denken Sie an eine glückliche Erinnerung oder einen Ort, den Sie früher geliebt haben. Stellen Sie sich vor, wie Sie von Menschen umgeben sind, die Sie geliebt und unterstützt haben, und stellen Sie sich vor, wie Sie sich in diesen Momenten gefühlt haben.

Es kann genau das sein, was Sie brauchen, um eine schwierige Situation zu meistern.

Fazit

Durch Visualisierung können Sie Ihr Selbstvertrauen stärken, sich selbst motivieren und den Stress und die Angst verringern, die Sie empfinden, wenn Sie sich neuen Herausforderungen stellen. Je mehr Sie es üben, desto einfacher wird es.

Weitere Tipps zum Erreichen Ihrer Ziele

Ausgewählter Bildnachweis : Simon Migaj über unsplash.com

Referenz

Mehr von diesem Autor

Jayson DeMers

Unternehmer und Produktivitätsexperte

Warum bin ich faul? 15 Möglichkeiten, nicht mehr faul und unmotiviert zu sein So setzen Sie sich auch in schwierigen Zeiten für Ihre Ziele ein 13 Visualisierungstechniken, mit denen Sie Ihre Ziele erreichen können So bleiben Sie bei der Arbeit und sind laserfokussiert Verwendung der Zeitblockierung für die Produktivität Ein vollständiger Leitfaden

Trend beim Erreichen von Zielen

1 10 Möglichkeiten, Ihren großen Traum in die Realität umzusetzen 2 So verwirklichen Sie Ihre Träume in 9 einfachen Schritten 3 Verwendung von Zielen und Träumen, um persönlichen Erfolg zu erzielen 4 Hör auf zu träumen, fang an zu leben ... warum wir etwas unternehmen müssen 5 Wie Sie sich auf sich selbst konzentrieren und Ihre Lebensziele erreichen können

Weiter lesen

Werbung
Werbung
Werbung

Zuletzt aktualisiert am 18. März 2021

10 Möglichkeiten, Ihren großen Traum in die Realität umzusetzen

Sie haben also einen großen Traum, was nun? Nun, es ist Zeit, ihn in die Tat umzusetzen. Große Träume können unglaublich inspirierend sein, aber bis Sie Maßnahmen ergreifen, sind sie kaum mehr als Träume. Heute werde ich es zeigenSie 10 Möglichkeiten, um Ihren großen Traum in die Realität umzusetzen.

1. Glaube es

Um einen großen Traum zu verwirklichen, müssen Sie selbst daran glauben. Es klingt einfach, aber so viele Menschen verfolgen einen Traum, den sie für zu groß oder einfach unerreichbar halten. Der allererste Schritt, um Ihren großen Traum zu verwirklichen, ist der Glaubedass es möglich ist.

2. Tägliche Maßnahmen ergreifen

Träumen ist nichts ohne Handeln. Ergreifen Sie tägliche Maßnahmen, um Ihren großen Traum in die Realität umzusetzen. Egal wie klein Sie sind, mit jeder Aktion kommen Sie Ihrem großen Traum einen Schritt näher, und mit jedem Tag, an dem Sie Maßnahmen ergreifen, bauen Sie Schwung auf. Ein kleinerAction jeden Tag fühlt sich zu dieser Zeit vielleicht nicht signifikant an, aber im Laufe der Zeit summieren sich kleine Dinge. Stellen Sie sich vor, was Sie in einem Jahr erreichen könnten, wenn Sie jeden Tag eine kleine Sache tun würden, um Ihrem großen Traum näher zu kommen!

Werbung

Erfahren Sie, wie Sie Maßnahmen ergreifen können :

3. Legen Sie einen Zeitrahmen fest

Die Zeit vergeht wie im Fluge, und wenn Sie keinen festgelegten Zeitrahmen für etwas haben, können Ihnen die Stunden, Tage, Wochen und Monate leicht entgehen. Legen Sie einen Zeitrahmen für Ihren großen Traum fest, um sich in Bewegung zu halten und Rechenschaft abzulegen. Der beste WegUm dies zu tun, müssen Sie ein Startdatum festlegen und dann rückwärts arbeiten und bestimmte Daten festlegen, um Meilensteine ​​auf dem Weg zu erreichen.

4. Träume groß und lebendig

Alles beginnt mit großen Träumen! Stellen Sie sich die erstaunlichste Inkarnation Ihres Traums vor und träumen Sie davon. Machen Sie es sich real, indem Sie sich vorstellen, wie es sich anfühlen würde, es zu erreichen. Wie würde Ihr Leben als Ergebnis aussehen? Wie würden Sie sich jeden Tag fühlen?

Werbung

5. Ignorieren Sie die Neinsager

Wann immer Sie einen großen Traum verfolgen, wird es immer Neinsager geben, die Ihnen sagen, dass dies nicht möglich ist. Sie könnten Ihre Freunde und Familie sein, aber nur weil Sie sie Ihnen ans Herz legen, heißt das nicht, dass sie Recht haben.Wenn Leute sagen, dass etwas nicht getan werden kann, liegt dies oft nur daran, dass es nach ihrer persönlichen Erfahrung nicht möglich war. Hören Sie ihnen nicht zu; Sie sind eine einzigartige Person mit dem Antrieb, der Motivation und der Fähigkeit, Ihren großen Traum zu verwirklichen.

6. Teilen Sie Ihren Traum mit anderen

Halten Sie Ihren großen Traum nicht fern, sondern teilen Sie ihn mit anderen. Auch wenn nicht jeder mit an Bord kommt, gibt es diejenigen, die dies tun, und diese Menschen können Ihnen bei der Verwirklichung Ihres Traums eine große Hilfe seinMenschen, die an dich glauben, werden dich stärken, wenn du unten bist, dich motivieren und inspirieren und dich mit den richtigen Leuten in Kontakt bringen, wenn du es am dringendsten brauchst.

7. Lassen Sie Ihre Erwartungen fallen

Es ist schwierig, keine Erwartungen zu haben, wenn Sie auf einen großen Traum hinarbeiten. Schließlich leitet Sie Ihre Zukunftsvision mit ihren impliziten Erwartungen. Die Sache ist jedoch, dass es so viele Wendungen gibtAuf dem Weg zu einem großen Traum, von dem starre Erwartungen Sie wirklich fangen können. Lassen Sie Ihre Erwartungen fallen und Sie können Ihren großen Traum ohne das Gewicht der Enttäuschung verwirklichen, wenn bestimmte Dinge auf der Straße nicht genau nach Plan verlaufen.

Werbung

8. Nehmen Sie eine Unvermeidlichkeits-Denkweise an

Bei einer Denkweise der Unvermeidlichkeit geht es darum zu wissen, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis Sie Ihren großen Traum verwirklichen. Es geht nicht darum, ob, es geht darum wann . Wenn Sie mit einer Denkweise der Unvermeidlichkeit arbeiten, steht der Erfolg unmittelbar bevor und Ihr Antrieb, Ihre Motivation und Ihre Arbeit spiegeln ihn wider. Die Denkweise der Unvermeidlichkeit ist mächtig, weil sie das Potenzial hat, Ihre gesamte Perspektive zu verändern.

9. Platz machen für Ihren großen Traum

Damit Ihr großer Traum gedeihen kann, müssen Sie in Ihrem Leben Platz dafür schaffen. Sie müssen alles klären, was Ihnen nicht mehr dient, und Zeit und Raum schaffen, um an Ihrem großen Traum zu arbeiten. Dies kann bedeuten, dass Sie andere Verpflichtungen erfüllenaus Ihrem Tagebuch oder erstellen Sie einen Home-Office-Raum.

10. Halten Sie den Schwung aufrecht

Der wichtigste Schritt, um einen großen Traum zu verwirklichen, besteht darin, den Schwung aufrechtzuerhalten. Jeden Tag, an dem Sie Maßnahmen ergreifen, um Ihren großen Traum zu verwirklichen, bauen Sie Ihren Schwung auf und kommen einen Schritt näher. Sobald Sie den Schwung auf Ihrer Seite haben, werden Sie einunaufhaltsame Kraft und Erfolg stehen unmittelbar bevor.

Werbung

Bonus: Holen Sie sich Ihren KOSTENLOSEN Leitfaden zur Zielerreichung

Zusätzlich zu den oben genannten 10 Möglichkeiten finden Sie hier eine Aufschlüsselung der Schritte, die Sie sofort ausführen können, um Ihre Träume in die Realität umzusetzen. Besorgen Sie sich Ihren kostenlosen Reiseführer. Der Leitfaden für Träumer, um Maßnahmen zu ergreifen und Ziele zu erreichen jetzt!

Ausgewählter Bildnachweis : Wonder Wheel von Ayolt de Roos über flickr.com

Weiter lesen