Werbung
Werbung

Zuletzt aktualisiert am 25. Januar 2021

Warum es nie zu spät ist, Ihr Leben zu ändern und anders zu leben

Jeden Tag leben wir unser Leben in ständiger Bewegung, und mit dieser Bewegung wird es immer einen Fluss oder eine Art von Veränderung geben, die folgt. Einige Veränderungen begrüßen wir offenherzig, während andere uns möglicherweise beiseite schieben, um sie zu vermeiden.

Jetzt ist es Zeit, uns die ehrliche Frage zu stellen: Wie oft beschränken wir uns auf Gelegenheiten, Erfahrungen und geben sogar bestimmte Träume auf, weil wir die am häufigsten verwendeten Ausreden im Buch ausgraben? Wie oft kreuzen wir Dingevon unserer Bucket-Liste gestrichen, nicht weil wir sie abgeschlossen haben, sondern weil wir zu sehr darauf fixiert sind, wie wir sie nicht können oder können?

Einmal ist schon zu oft.

Es gibt keine andere Kraft, die stärker ist als die Willenskraft, und es ist die Willenskraft, entweder über die vor Ihnen liegenden Hindernisse hinauszuschauen, sie zu überwinden oder wegzugehen, nicht weil Sie sie nicht vollenden können, sondern weil sich Pläne ändern.

Pläne sollen sich ändern, ebenso wie das Leben. Und es ist nie zu spät, um Ihr Leben zu ändern.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag von Lifehack for Goal Diggers @lifehackorg

Hier sind die Schritte, um die Denkprobleme zu beseitigen und das Leben zu erreichen, das Sie sich immer gewünscht haben.

3 Mindset-Straßensperren, die beseitigt werden müssen

1. „Ich bin zu alt, um anzufangen.“

Wie das Sprichwort sagt, "Alter ist nur eine Zahl" und es ist eigentlich nur eine Messung der gelebten Zeit .

Wir assoziieren unser Alter oft als Zeitachse für unsere Ziele.

Ich möchte bis 25 in die Stadt ziehen. Ich möchte bis 30 ein erfolgreiches Geschäft haben. Ich möchte bis 35 ein Haus besitzen. Ich möchte bis 40 in 20 Länder gereist sein.

Wenn unsere Ziele nicht erreicht werden, tritt das sofortige Gefühl des Scheiterns ein. Die Essenz der Zeit soll nicht als festgelegtes Ziel verwendet werden, sondern als Richtlinie.

Das Leben geschieht die ganze Zeit und in einem anderen Tempo als alle anderen um Sie herum. Es gibt einen großen Unterschied, ob Sie sich von den Kurvenbällen des Lebens ablenken lassen und sich von diesen Momenten definieren lassen, anstatt sich ihrer bewusst zu werden und einen alternativen Weg zu finden.

Am Ende sollte die Zeit nicht die Essenz dessen sein, was bis wann erreicht werden soll, sondern eine Richtlinie, die uns zeigt, ob wir auf dem richtigen Weg sind und ob diese Bucket-Liste noch mit Ihnen übereinstimmt.

Werbung

2. „Ich habe nicht genug Geld.“

Wie oft sagen wir: „Ich habe nicht genug Geld“ im Vergleich zu „Ich habe mehr als genug Geld?“ Der Satz „Ich habe nicht genug Geld“ ist so häufig und lässt sich leicht in unsere täglichen Gespräche integrieren, dass wirbemerken Sie nicht die negativen Auswirkungen, die es im Gegenzug hat. Es ist Zeit, das Geldskript zu ändern, [1] auch als Geldblöcke bezeichnet.

Die Beziehung und die Gespräche, die wir mit Geld führen, wirken sich tatsächlich stärker auf unser Sein aus als wir denken, und eine positive Einstellung dazu ist der Schlüssel, um das Leben zu leben, das Sie sich wirklich wünschen.

Wir lassen oft Geld bestimmen, wie wir unser Leben leben, und im Laufe der Zeit wird die Sehnsucht und der Hunger, unser Leben zu verändern, immer wichtiger - wenn nicht sogar dringender.

Eine Fülle von Denkweisen bedeutet, sich auf das zu konzentrieren, was Sie jetzt haben, anstatt auf das, was Sie nicht haben. Indem Sie Ihre Energie darauf konzentrieren, dankbar für die Möglichkeiten zu sein, die Ihnen das Geld bereits bieten kann - einschließlich des Smartphones oder Computers, den Sie gerade in diesem Artikel lesen- es ändert bereits das Gespräch, das Sie mit ihm führen.

Alles im Leben erfordert Energie. Es braucht dieselbe Energiemenge, um negativ oder positiv über Ihre Umstände zu sprechen. Warum also nicht Letzteres nehmen?

3. „Ich fange morgen an.“

Ab morgen zu beginnen ist immer der größte Rückschlag. Wenn Sie Ihre persönlichen Ziele beiseite schieben, lassen Sie Ihr Gehirn unbewusst wissen, dass dies nicht wichtig ist. Ihre Ziele sind immer wichtig und halten Wert.

Schauen Sie zuerst nach, ob es eine bestimmte Angewohnheit ist, die Sie daran hindert, Ihre Ziele zu erreichen oder zu reflektieren, wo Sie die meiste Zeit verbringen :

  • Sagst du zu allem Ja und übernimmst mehr Projekte von anderen als deine eigenen?
  • Bist du ausgebrannt?
  • Fühlen Sie sich überwältigt, dass Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen?

Der erste Schritt ist immer Selbstbewusstsein .

Werbung

Wie man anders lebt

1. Definieren Sie das Was und Warum

Überlegen Sie, was für Sie wichtig ist und warum dies die Zusammensetzung Ihres Kerns ist :

  • Suchen Sie eine Karrierewechsel ? Wenn ja, dann gehen Sie genauer darauf ein, warum Sie diesen Karrierewechsel wollen und was in Ihrer neuen Karriere verhandelbar und nicht verhandelbar ist.
  • Suchen Sie mehr Freizeit für kreative Aktivitäten? Überlegen Sie, warum dies für Sie von erheblichem Wert ist und was Sie in Ihrer aktuellen Situation aufgeben möchten, um Platz für diese Freiheit zu schaffen.
  • Möchten Sie völlig neu anfangen und an einen unbekannten Ort ziehen? Überlegen Sie, was Ihnen an diesem bestimmten Ort gefällt und wie er Ihre Emotionen erfasst.

Um anders zu leben, müssen Sie sich wohlfühlen, denn alles hängt vom Vertrauen in Sie ab.

Ihr Selbstvertrauen und Ihr Selbstbewusstsein sind der Antrieb, der Sie dazu bringt, unangenehme Entscheidungen zu treffen und ungewöhnliche Gründe zu überwinden, wenn das Leben Sie auf die Probe stellt. Wenn Sie tief graben und den Kern des Ganzen erreichen, können Sie sicher sein, dass diese neuen Wege mit Ihren Werten übereinstimmen.

2. Zeigen Sie sich als diese Version von sich selbst an

Wenn Sie anders leben und sich in Ihrem Leben erfolgreicher fühlen möchten, müssen Sie zuerst beginnen, sich als diese Version von sich selbst zu zeigen.

Sie müssen die Rolle spielen [2] und Sie können dies tun, indem Sie sich jemanden vorstellen, den Sie sehr bewundern. Es können seine Führungsqualitäten sein, wie sie mit bestimmten Situationen umgehen oder wie sie sich präsentieren und täglich auftauchen.

Das Auftauchen in diesem anderen Lebensstil bringt diese Vision auch energetisch in Ihre Realität.

3. Wenig macht mehr Wirkung

Wenn Sie Ihr Leben verändern möchten, muss es nicht dieser großartige Moment sein. Oft wirken sich kleine Schritte und Änderungen mehr auf die Rückkehr aus.

Wenn eines Ihrer Ziele beispielsweise darin besteht, gesünder zu sein und in diesem Jahr ein paar Kilo abzunehmen, besteht der übliche Weg darin, eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio zu erhalten, einen Diätplan aufzustellen und sich zu verpflichten, x-mal pro Woche zu trainieren. Dies ist zwar großartigUm zu beginnen, verstehen Sie, dass es auch einige Zeit und Geduld braucht, um gute Gewohnheiten zu entwickeln.

Werbung

In der Zwischenzeit beschränkt sich ein gesünderes Leben nicht nur auf Diäten und Sport. Es werden kleinere Schritte unternommen, z. B. das Schneiden von Zucker aus Ihrem Kaffee, der sich auf lange Sicht weit ausdehnen kann.

Zum Beispiel haben Sie Ihren Kaffee normalerweise schwarz mit einem Zuckerbeutel. Sie trinken zwei Kaffees an einem Tag - einen vor der Arbeit und einen während der Arbeit. Ein Zuckerbeutel entspricht ungefähr vier Gramm Zucker, multipliziert mit den zwei Tassen, die Sie habenTäglich. In einem Monat verbrauchen Sie leicht 240 Gramm Zucker.

Kleine Änderungen wie das Ausschneiden von Zucker in Ihrer Kaffeekonsum können in Zukunft leicht größere Auswirkungen haben.

Letzte Gedanken

Denken Sie daran, dass es nie zu spät ist, Ihr Leben zu ändern, und Faktoren wie Alter, Zeit oder sogar Erfahrung sollten Ihre Sehnsucht, Ihre Träume, Projekte und ein anderes Leben zu verfolgen, nicht behindern.

Denken Sie im weiteren Verlauf unseres Lebens immer daran, dass Sie in ständiger Bewegung sind und auch in ständige Kontrolle . Sie sind immer bereiter als Sie denken. Es kommt auf das eine Leben an, das wir leben, und es lohnt sich immer, es zu einem großartigen zu machen.

Weitere Ressourcen zum Ändern von Änderungen im Leben

Ausgewählter Bildnachweis : Joseph Barrientos über unsplash.com

Referenz

Mehr von diesem Autor

Akina Chargualaf

Akina Chargualaf ist Unternehmerin, Autorin und Inhaltserstellerin des Reise- und Persönlichkeitsentwicklungsblogs Finding Fifth.

So bringen Sie Ihr Leben wieder in Schwung, wenn die Dinge außer Kontrolle geraten Wie man aufhört, in der Vergangenheit zu verweilen und für immer weitermacht Warum es nie zu spät ist, Ihr Leben zu ändern und anders zu leben Wie man nicht traurig ist, wenn man das Gefühl hat, dass alles schief läuft 15 Tipps zum Verwalten der Schichtarbeit und Ihrer Lebensqualität

Trend im Lebenspotential

1 Wie man das Unkontrollierbare im Leben kontrolliert 2 Warum Unwohlsein ein Zeichen ist, sich zu verbessern 3 7 Möglichkeiten, lebensverändernde Entscheidungen zu treffen 4 Wie man das Leben in vollen Zügen lebt und jeden Tag genießt 5 Warum Sie Ihrer Leidenschaft anstelle des Geldes folgen sollten

Weiter lesen

Werbung
Werbung
Werbung

Veröffentlicht am 16. März 2021

Wie man das Unkontrollierbare im Leben kontrolliert

In einem Jahr kann sich viel ändern, nicht wahr?

Könnten wir erraten haben, wie sich das Leben außerhalb der Kontrolle anfühlen könnte?

Wünschst du dir rückblickend, du hättest dein Leben mehr geschätzt oder einen anderen Weg eingeschlagen?

Die Pandemie hat jeden Teil dessen angegriffen, was es bedeutet, ein Mensch zu sein. Eine WHO-Studie hat gezeigt, dass die Pandemie in 93% der Länder weltweit kritische psychiatrische Dienste gestört oder eingestellt hat, während die Nachfrage nach Unterstützung steigt. [1]

Mit einem langen Weg müssen wir unsere Köpfe mit guten Dingen füllen, um uns zu unterstützen nicht die endlosen schlechten Nachrichten und Verwüstungen, die unser Leben monopolisieren können.

Zusätzlich zu den weltweiten Todesfällen, finanziellen Belastungen und Isolation hat das Coronavirus in den USA, China, Großbritannien und Schweden zu einer Zunahme von Scheidungen geführt. [2]

Schon vor der Pandemie belasteten psychische Gesundheitsprobleme die Weltwirtschaft massiv und kosteten jedes Jahr 1 Billion US-Dollar an Produktivitätsverlusten. [3]

Was können Sie tun, wenn Sie auf etwas stoßen, das außerhalb Ihrer Kontrolle liegt?

1. Verstehen Sie, dass Sie möglicherweise unter mangelnder Kontrolle leiden und nicht wissen, was es Ihnen antut.

Wenn Sie eines der folgenden Probleme haben, kann ein Mangel an Kontrolle Ihr persönliches und berufliches Leben, Ihr Glück und sogar Ihren Erfolg beeinträchtigen.

  • Ein Bedürfnis zu klatschen und herauszufinden, was alle anderen denken.
  • Reduzierte Produktivität bei der Arbeit oder zu Hause oder beides.
  • Es ist nicht möglich, ein Thema fallen zu lassen oder sich von einer Diskussion / einem Argument zu entfernen.
  • Überarbeitung und Burnout.
  • Mikromanagement.
  • Krankheit - körperlich und geistig.
  • Erschöpfung.
  • Ein Gefühl von ihnen und uns Mentalität - "Die Leute verstehen es nicht!"
  • Defätismus.
  • Mangel an Kreativität.
  • Mangelndes Interesse an Hobbys und Aufgaben.
  • Ich fühle mich wütend und ärgerlich.
  • Stress.

Dies sind nur einige der Dinge, die ein Mangel an Kontrolle Ihnen antun kann.

2. Fragen Sie sich: Ist es wirklich wahr?

Beginnen Sie mit Ihnen und Ihrer Meinung. Es ist keine leichte These, die Art und Weise, wie Sie die Welt sehen, zu schätzen oder zu akzeptieren. Sie prägen jedoch Ihre Welt. Wenn Sie also das Gefühl haben, keine Kontrolle zu haben, ist dies die Art und WeiseWelt wird sein.

Schauen Sie sich um, alles, was Sie sehen können, begann als ein Gedanke im Kopf eines Menschen. Dieser Bildschirm, den Sie betrachten, die Form, Farbe, das Design waren bewusste Entscheidungen, die Menschen getroffen haben.

Werbung

Es ist schwer zu erkennen, in welchem ​​Zusammenhang wir denken und was wir bekommen. Wenn Sie meine Bücher gelesen haben, haben Sie über negative und positive Spiralen gelesen.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um über etwas nachzudenken, das Sie stört, das sich völlig unkontrollierbar anfühlt. Verwenden Sie die Pandemie als Beispiel - oder etwas Persönliches für Sie

Jetzt erstelle eine Spirale wie diese :

    Schreiben Sie für jede Blase ein Gefühl, eine Emotion, eine Handlung oder ein Ergebnis. Es gibt kein festgelegtes Muster. Schreiben Sie, was sich für Sie natürlich anfühlt.

    Beachten Sie, dass nach der letzten Blase ein Pfeil angezeigt wird?

    Das liegt daran, dass eine nicht aktivierte negative Spirale außer Kontrolle geraten kann, Sie gefangen hält, sich schlecht fühlt und schlechte Ergebnisse erzielt.

    Wir können das Problem nicht auf magische Weise verschwinden lassen, aber wir können steuern, wie wir uns dabei fühlen.

    Sie müssen nicht wissen, wie Sie dies tun werden, aber wenn Sie anerkennen, wie Sie die Welt sehen und was sie Ihnen physisch, emotional und mental antut, können Sie dann entscheiden, dass Sie etwas Besseres möchten!

    3. Erstellen Sie ein Toolkit für psychische Gesundheit.

    Ich empfehle Menschen, ein Toolkit für psychische Gesundheit zu erstellen. [4]

    Für mich lerne ich gerne. Um meine eigene zu stärken, habe ich eine neue Praxis gelernt: Dialektische Verhaltenstherapie. [5] In DBT lernen Sie als Erstes, was zu tun ist, wenn Ihnen die Dinge zu viel sind. REST - entspannen, bewerten, eine Absicht festlegen und Maßnahmen ergreifen.
    Erarbeiten Sie etwas, das Sie dazu bringt, in Ihren Spuren anzuhalten. Vielleicht ist es ein Lied, das mit dem Hund Verstecken spielt. Mediation oder etwas anderes. Was könnte es sein? Etwas, bei dem Sie aufhören zu denken.

    Es ist schwierig zu ändern, was Sie tun, wenn Sie in dem Leben verankert sind. Nehmen Sie sich also einen Moment Zeit. Sie müssen nicht auf einem Berg mit gekreuzten Beinen sitzen und „Om“ sagen, um eine Minute inneren Friedens zu finden.

    Werbung

    4. Fordern Sie heraus, was Sie für wahr halten.

    Die Arbeit von zu Hause aus wurde in vielen Coaching-Sitzungen häufig mit Kunden besprochen, die sagten, dass „ich nichts dagegen tun kann“ oder mein Haustier hasst „es ist so, wie es ist“. Wenn ich diese Aussage höre, weiß ich, dass dies so istoft die Hauptursache dafür, warum Menschen Probleme und Leiden haben.

    Sie müssen herausfordern, was Sie für wahr halten. Aussagen wie :

    • Ich muss so viele Stunden arbeiten, um alles zu erledigen.
    • Jeder ist gestresst, wir können nichts dagegen tun.
    • Es wird besser sein, wenn die Pandemie vorbei ist - wir müssen uns nur damit abfinden.

    Dies sind Anzeichen dafür, dass Sie herausfordern müssen, was Sie glauben.

    Sie versuchen nicht, den Sonnenaufgang zu stoppen, warum? Weil Sie wissen, dass es außerhalb Ihrer Kontrolle liegt.

    Versuchen Sie, einem stampfenden Stier aus dem Weg zu gehen? Ja, aber warum? Weil Sie glauben, die Kontrolle zu haben.

    Dies sind offensichtliche Beispiele, aber es ist nicht immer offensichtlich. Im Leben sind die Aussagen, die Ihnen die Kontrolle nehmen, wahrscheinlich subtiler und die Aussagen, auf die niemand achtet. Lernen Sie es also!

    5. Erinnern Sie sich daran, dass es einen anderen Weg gibt.

    Um zu ändern, was Sie erhalten, müssen Sie ändern Sie Ihre Meinung . Also, bevor Sie zur nächsten Strategie kommen, was müssen Sie wahr sein? Was müssen Sie glauben?

    Dies wird genannt Neuformulierung . Die Fähigkeit, in den härtesten Situationen Potenzial zu finden. Es erfordert Übung, aber wenn Sie durchhalten, können Sie in allem etwas Gutes finden, und es hilft Ihnen, mehr Kontrolle über Ihre Gedanken zu haben. Mehr Kontrolle über Ihre Gedanken führt zu besseren Gedankenund bessere Aktionen und Ergebnisse.

    Zum Beispiel :

    • Ich vermisse es auszugehen - wird - Ich habe so viel Geld gespart.
    • Ich vermisse es, im Büro zu arbeiten - wird - Ich vermisse diesen Weg nicht und ich liebe es, zwischen den Treffen Umarmungen von den Kindern / Partnern / Hunden / Katzen zu haben.
    • Ich fühle mich isoliert - wird - Ich lerne, mein eigenes Unternehmen und die Person, die ich bin, zu schätzen.

    In diesem Stadium müssen Sie nicht glauben, dass es wahr ist, Sie müssen nur in der Lage sein, Ihre Gedanken neu zu formulieren.

    6. Lass uns in den Urlaub fahren!

    Dies ist eine Strategie, mit der Sie die Person, die Sie sind, auf ehrliche Weise ehren und nicht versuchen können, Änderungen im Leben vorzunehmen, indem Sie andere kopieren. Dieser Ansatz funktioniert nicht immer, weil Sie einzigartig sind.

    Stellen Sie sich vor, ich würde Sie in 5 Stunden in den Urlaub mitnehmen. Alle bezahlt, überall auf der Welt, keine Pandemie, nur Spaß, Entspannung, Aufregung, Abenteuer; was auch immer Ihren perfekten Urlaub ausmacht, wir verlassen ihn in 5 Stunden. Was tundu machst jetzt?

    Werbung

      Für einige sagen sie mir, dass sie in Panik geraten würden "Ich kann nicht in 5 Stunden fertig sein!" Andere würden sagen "Ich habe meine Kreditkarte und meinen Reisepass, lass uns gehen!"

      Was ist Ihre natürliche Reaktion?

      Ehre das.

      Egal, ob Sie ein Listenschreiber sind - machen Sie es sich später Sorgen oder machen Sie alle Beteiligten und planen Sie eine Art von Person. Überlegen Sie, welchen Prozess Sie verwenden würden.

      Verwenden Sie diese Informationen, um zu verstehen, was Sie tun müssen, um Ihre Gefühle zu verbessern.

      Wenn Sie nicht weiterkommen, wie es häufig vorkommt, wenn ein Problem zu nahe bei uns liegt, überlegen Sie sich etwas, in dem Sie sich auszeichnen, und wie Sie diese Fähigkeiten migrieren. Dies ist eine Strategie, die ich unterrichte, denn je mehr Sie über Ihre natürliche Art des Umgangs verstehen könnenLeben, je besser die Ergebnisse, die Sie erzielen können. [6]

      7. Drehen Sie Ihr Gehirn um.

      Denken Sie daran, dass Ihr Gehirn Ihnen bei der Erstellung von Lösungen für Ihre Denkweise und die von Ihnen ergriffenen Maßnahmen unabhängig davon Recht gibt. Wenn Sie 1 + 1 sagen, springt Ihr Gehirn stolz mit 2 ein!

      Der Nachteil ist, dass Sie keine neuen finden können. besser Arbeitsweisen, da Ihr Gehirn Sie schützen möchte - glauben, dass Sie alles getan haben, was Sie können, und dass nichts mehr getan werden kann.

      Stellen Sie sich vor, Sie hätten einen Zauberstab, der das Unkontrollierbare auf irgendeine Weise reparieren kann, ohne die Kosten, die Zeit und die Fähigkeiten einzuschränken. Was würden Sie tun?

      Stellen Sie sich Fragen wie :

      • "Und was würde dir das geben?"
      • „Und warum würden Sie davon profitieren?“
      • „Und wozu würde das führen?“

      Ein gutes Beispiel dafür in Aktion war jemand, der Schwierigkeiten hatte, von zu Hause aus zu arbeiten. Wenn er länger arbeitete, war er erschöpft und wollte aufhören. Schlecht essen und den Kindern bei den Hausaufgaben helfen war der letzte Strohhalm.

      Werbung

      Sie hatten das Gefühl, kein Leben zu haben und konnten nicht sehen, dass es sich änderte. Sie hielten fest an dem Glauben fest, dass sie auf die Pandemie warten mussten, um „ihr Leben zurück“ zu haben. Dies nahm ihnen die Kontrolle und sorgte dafürsie würden für eine außerordentlich lange Zeit stecken bleiben.

      Mit diesem Verfahren scherzten sie, sie hätten eine Haushälterin, ein Kindermädchen, einen Therapeuten für Massagen und einen Koch zur Hand. Ihr Kontostand war nicht plötzlich so groß wie der der Reichen und Berühmten, daher war dies keine Option.Es ermöglichte ihnen jedoch zu sehen, dass sie in ihrem Leben alle Opfer brachten und sich das Leben von niemand anderem verändert hatte!

      Was für ein Wahnsinn anzunehmen, dass Sie alles tun müssen? Sie haben angefangen, um Hilfe zu bitten und die Familie einzubeziehen. Und jetzt arbeiten sie viel weniger Stunden und schaffen es sogar, abends wach zu bleiben, um einen Film anzusehen oder ein Buch zu lesen.was uns zum nächsten Punkt führt.

      8. Teilen Sie Ihre Ziele.

      Wenn Sie genug von einer Situation haben, wird es immer schwieriger sein, sie selbst zu beheben. Wir haben alle gehört, dass ein geteiltes Problem ein halbiertes Problem ist. Der Prozess, über etwas zu sprechen, hilft dabei, es zu lösenvor unserem Kopf und erarbeiten Sie stattdessen, was wir wollen.

      Sagen Sie den Leuten, was Sie brauchen, und bitten Sie um Hilfe.

      Inzwischen können Sie sehen, dass es bei Kontrolle nicht immer um Kontrolle geht, sondern um Ihre Wahrnehmung. Wenn Sie alle zu einem gemeinsamen Ziel zusammenbringen, in das sie sich investiert fühlen, ist es wahrscheinlicher, dass sie durchhalten und sich gegenseitig unterstützensei nicht schüchtern zu sagen :

      • Donnerstags brauche ich 2 Stunden für mich, um an Yoga / Gartenarbeit / meiner Zeit zu arbeiten.
      • Ich brauche jeden, der eine Nacht wählt, an der er kochen wird.
      • Sie müssen mir einmal pro Woche dabei helfen, damit ich nicht zu viel und erschöpft mache und vor der Arbeitswoche keine Zeit zum Aufladen finde.

      Dies sind nicht immer angenehme Gespräche, aber sie helfen, das Gefühl der Kontrolle wiederherzustellen, wenn Grenzen werden respektiert und durchgesetzt . Erzwungen klingt wie ein hartes Wort. Um jedoch in jeder Umgebung ein Gefühl der Kontrolle wiederherzustellen, muss jeder die Regeln erstellen und nach ihnen leben.

      Ein Forscherteam der Universität von Illinois untersuchte beruflichen Stress und Wohlbefinden. Diejenigen, die eine größere „Grenzkontrolle“ über ihre Arbeit und ihr Privatleben haben, waren besser in der Lage, einen Stresspuffer zu schaffen, der sie davor schützt, negativ zu werden.Wiederkäuerfalle. [7]

      Nach einigen Wochen der Frage, ob die Grenzen funktionieren, haben Sie keine Angst, den Prozess erneut zu durchlaufen und zu sehen, was funktioniert und was geändert werden muss.

      Fazit

      Denken Sie zum Schluss daran, dass nichts gleich bleibt.

      Dieses goldene Nugget ist ein wesentliches Wissen, das wir alle brauchen, wenn wir keine Kontrolle haben. Gut oder schlecht, alles ändert sich.

      Weitere Tipps zur Übernahme der Verantwortung für das Leben

      Ausgewählter Bildnachweis : Riccardo Mion über unsplash.com

      Referenz

      Weiter lesen